Farben
Farben

Farben

Farben

Veröffentlicht am von

Farben

Alle ic! berlin Metallbrillen werden auf die gleiche Art aus rohem Edelstahl hergestellt. Die Farben entstehen dann durch Physical Vapour Deposition oder hochwertige Lackierung.

Physical Vapour Deposition (PVD)

Durch PVD wird eine hauchfeine Kristallschicht – zehnmal dünner als ein menschliches Haar – unter Vakuum direkt auf der Oberfläche des Metalls abgelagert. Diese Schicht reflektiert bestimmte Wellenlängen des Lichts, um knallige, leuchtende Farben zu kreieren. Aber auch die Farben Schwarz oder Gold werden so erzeugt.

Die Schicht ist extrem hart und kratzfest, mit der Zeit können jedoch an mechanisch belasteten Stellen (z. B. Gelenke) leichte Veränderungen auftreten. Dies ist leider nicht zu vermeiden. Doch wir finden, dass Ihre Brille dadurch an Charakter und Geschichte gewinnt.

Klicken Sie hier um das kleine FAQ mit Thomas Bochmann, dem Technischen Leiter der ic! berlin brillen produktion zu lesen.

 



Lack

Bestimmte Farben und Töne können wir mit PVD nicht erschaffen. Um Ihnen nahezu unendlich viele Farben und Farbkombinationen anbieten zu können, lackieren wir daher manche Brillen. Die Lackierung erfolgt in reiner Handarbeit. Zur optimalen Haftung und Härte werden bis zu fünf Einzelschichten aufgetragen und in einem Einbrennofen ausgehärtet. Die entstehende Beschichtung ist weicher und edler als PVD und entspricht den hohen Qualitätsansprüchen der ic! Innovationsabteilung.