Verglasung_6_8_10mm_-Gelenk
Verglasung_6_8_10mm_-Gelenk

Gläser

Gläser

Veröffentlicht am von

Verglasung 6,8,10mm -Gelenk

Nicht alle Gläser sind gleich. Bei dem Einsatz neuer Gläser empfehlen wir High-Index-Kunststoffgläser (n=1.6) oder Trivex-Gläser.

Die Breite der Nut hängt von der Farbe ab. Bei Brillen mit Lack-Farben, wie aqua, bordeaux, brown mud, desert, deep hazel, eggshell, marine blue, off white and taubenblau muss die Nut 0,65 mm breit geschliffen werden.

Das Glas muss umlaufend etwa 0,03 mm kleiner geschliffen werden. Bei allen anderen Farben muss die Nut 0,6 mm breit sein und das Glas passgenau geschliffen werden.

Der richtige Sitz des Glases garantiert die perfekte Spannung im Gelenk und verleiht dem Rahmen die notwendige Stabilität: Wenn ein Glas die richtige Größe hat, ist der Abstand zwischen den beiden Gelenkseiten parallel:
 

 


 

4mm-Gelenk

Mit dem neuen 4mm-Gelenk kann man ganz einfach neue Gläser einsetzen, ohne die Bügel abzunehmen. Dafür brauchen Sie eine Verglasungshilfe, wie z. B. eine kleines Band oder eine Nylonschnur. Die Verglasungshilfe kann bei uns bestellt werden.


 

Gl_ser Sonnengl_ser Green_Collection