S/S 2020: ic! berlin präsentiert die neuen Sommer Modelle

Die Sonne scheint. Farbenfrohe Korrektur- und Sonnenbrillen helfen dir, dem Winteralltag zu entkommen.

Die Berliner Brillenmarke ic! berlin ergänzt zur Sommersaison 2020 die beiden bestehenden Rahmenkollektionen Classic und Urban um je sechs neue Modelle. Die auffälligen Merkmale, wie zweifarbige Brillengestelle und knallige Farbakzente in Pink, Gelb, Blau und leuchtendem Orange, verleihen den kontrastreichen Modellen eine aufregende Dynamik.

 

URBAN

Mit der Urban Collection adressiert ic! berlin athletische Großstädter: Frauen und Männer, die mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren, zum Supermarkt skaten oder den Roller auf den Weg zu ihrem Lieblingscafé nutzen. Die Brillen kombinieren sportliche Funktionalität mit einem Design, das den Ansprüchen urbaner Ästhetik und einen aktiven Lebensstil entspricht. Benannt nach Stadtteilen und architektonischer Infrastruktur erweitern drei neue RX Korrekturbrillen, Central, District und Westside, sowie die drei Sun Modelle Bloc, Runway und Skyway die Urban Serie. 

Die Brillenmodelle verbinden farbige Rubber-Elemente mit einem Kern aus Edelstahl. Ihre charakteristische, sich wölbende Rahmenform und eine versierte, doppelte Einspritztechnik für das farbige Rubber-Material am Brillensteg ermöglichen erst das Spiel der Akzente bei dem Model Runway mit dem zweifarbigen oberen Brillensteg. Das Modell Bloc besitzt hingegen eine innen und außen verschiedenfarbige Frontblende. 

 

CLASSIC

Die sechs neuen Sommermodelle 2020 der Classic Collection, vier Korrektur- und zwei Sonnenbrillen, ergänzen die Kollektion um klassische bis sportive Brillengestelle mit trapezförmiger Silhouette in unterschiedlichen Winkeln.

Die lackierten Gestelle der drei RX-Herrenbrillen Andrew P., Basti S., und Stuart L. sowie der des Damen-Korrekturmodells Mila Z. spielen wieder mit zweifarbigem Kontrast: subtile Nuance auf der Außenseite von Blende und Bügeln, knallige Pop-Color auf der Innenseite.

Das Trapezform-Modell Reese ist eins von zwei neuen Sun Modellen. Seine sich außen verjüngende Front ist in zwei zweifarbigen Versionen erhältlich. Dai Ying L., eine klassische Pilotenbrille, erhält mit seiner farbig lackierten, doppelten Nasenbrücke einen auffallenden Akzent zur klassischen Linie.

Alle Modelle der Classic Collection tragen Namen authentischer Berliner oder von Orten, derer sie inspiriert sind. So auch vier Sun Klassiker der Herbst-Winter-Kollektion 2019, die nun mit geätzten Musteroberflächen neu lanciert werden. Dabei spielen die Damenmodelle Grunewald und Mauerpark mit dem Splittermuster der Terrazzo-Technik. Die Männermodelle Hasenheide und Herzberge überzieht ein technisch-graphisches Rautenmuster.

Die lebendigen Inside-Out Modelle sind in fünf zweifarbigen Lack-Kombinationen „Lemon Tree“, „Blue Flame“, “Dusty Ash“, „Silver Flamingo“ und „Aubergine Crocus“ erhältlich. Die Rubber-Modelle sind in den Farben „Pool“, „Rosso“, Balcony“, „Yellow“, “Midnight“, „Lolly Pink“, “Amethyst”, “Blueberry“ und „Neon“ verfügbar, sowie in den vier Bi-Colour-Rubber-Varianten „Pool Grey“, „Neon Black“, „Balcony Neon“ und „Pink Amethyst“.